Tragkraftspritze
zurück zum Überblick
Tragkraftspritze Die Tragkraftspritze trägt die Knotennummer 07.  An ein FireCAN-Netzwerk kann nur eine Tragkraftspritze angeschlossen werden. Über die FireCAN-Schnittstelle kann die Tragkraftspritze gestartet und gestoppt werden. Der Start eines Ansaugvorgangs ist ebenso möglich wie die Änderung der Drehzahl oder die Aktivierung der Pumpendruckregelung.
Kontakt
Auf der Gegenseite meldet die Tragkraftspritze zahlreiche Signale zurück, die nicht nur den aktuellen Betriebszustand im Detail wiederspiegeln, sondern auch zahlreiche Warnmeldungen beinhalten, so dass bei Störungen eine sehr genaue Analyse möglich ist.
Ergänzend gibt es noch ein Fenster, in dem der zeitliche Verlauf des Solldrucks, des Drucks im Abgang und des Drucks auf der Saugseite dargestellt werden.
Weiter
FireCAN
InsideFireCAN